Spenden im
Januar
 
75,00 €
0,00 €
mehr...

Diese Anzeige ist bereits beendet!
23.01.2022 - 06:33
Als wir vor sechs Monaten im espero-Newsletter unsere Sommerausgabe ankündigten, waren wir voller Freude, dass wir diese elende Corona-Pandemie bald hinter uns haben würden. Stattdessen rollt gerade ihre vierte Welle mit mörderischer Gewalt über uns hinweg. Doch damit nicht genug. Hinter uns liegt auch ein Jahr dramatischer globaler Klimakatastrophen mit Waldbränden und Überschwemmungen bislang ungekannten Ausmaßes. Zugleich sehen wir weltweit eine Zunahme rechts-populistischer Bewegungen und das Entstehen neuer sowie die Verfestigung bestehender autoritärer Regime. Sie nutzen die Gunst der Stunde, um „alte Rechnungen“ zu begleichen, ihre politischen Gegner zu vernichten und zum Todesstoß gegen die Zivilgesellschaft anzusetzen. Das Leben in der Katastrophe ist zu unserem neuen Alltag geworden. Dennoch haben Krisen immer auch das Potential, Menschen zu anderen gesellschaftspolitischen Vorstellungen anzuregen und neue organisatorische Realitäten zu schaffen. An diese hoffnungsvolle Perspektive möchten wir mit der vorliegenden neuen Winterausgabe unserer Zeitschrift „espero“ anknüpfen. Sie kann kostenlos von unserer Homepage über den folgenden Link heruntergeladen werden: https://edition-espero.de/archiv/espero_NF_004_2022-01.pdf

Bitte schauen Sie sich doch auch einmal die anderen Anzeigen der Nutzer an. Hier finden Sie bestimmt passende Angebote oder Nutzer, die noch etwas suchen (Gesuche).

Hier können Sie auch in unseren kompletten Anzeigen eine Suche durchführen.

   
Werbung

Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Sitemap

alles-und-umsonst.de Gesuche-Feed

© 2000-2022