Spenden im
Februar
 
75,00 €
0,00 €
mehr...

Susanne
08.01.2015 20:40
Hallo, das hier ist eine wirklich sinnvolle Seite,meinen Dank an die Betreiber und an viele nette Abholer,die ich zwischenzeitlich kennenlernen durfte! Ich finde allerdings,dass die Betreiber keine Anzeigen freischalten sollten,aus denen klar hervorgeht,dass mit überzogenen Portoforderungen anscheinend verdeckte Einnahmen erfüllt werden sollen.Sicher muss jeder Interessent selbst entscheiden,ob er bereit ist,überzogene Portoforderungen tragen zu wollen.Dennoch fallen einem solche Inserate sofort ins Auge und stoßen einem bitter auf,gerade wenn die Versandart nicht genannt wird,sondern ein Pauschalbetrag verlangt wird. Diese Seite heißt alles und umsonst,deshalb wäre es m.M. nach sinnvoll,wenn ein Versand angeboten wird,der nur kostendeckend ist und nicht noch Aufwand,Verpackung,Spritgeld oder den Gang zur Post abdeckt!Der Inserent müsste dann zwagsläufig und zusätzlich auch die Versandart angeben,eventuell durch eine Auswahlfunktion -Brief,Warensendung,Päckchen,Paket-.Das wäre schon ausreichend,um überhöhte Portoforderungen leichter zu erkennen. Auch könnte man einen Meldebutton für solche Anzeigen einführen. Desweiteren wünsche ich mir ein farblich unterlegtes "reserviert", da es so,wie es gerade ist,oft übersehen wird. Mir ist klar,das die Nutzung auch umsonst ist und die Seitenbetreiber diese Seite freiwillig führen und betreuen. Ich habe vom Aufwand zur Umsetzung dieser Vorschläge keine Ahnung, sondern wollte als langjährige Nutzerin nur mal auf einiges aufmerksam machen.

zum Gästebuch

Werbung

Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Sitemap

alles-und-umsonst.de Gesuche-Feed

© 2000-2018